Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Virtuelle Techniken im Handel

12 September @ 3:30 pm - 5:30 pm

kostenlos

Verantwortliche im Handel in Unternehmen sehen sich der-zeit zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Von der Individualisierung des Angebots über explodierende Variantenzahlen, Mass Customization bis hin zur Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb und den gestiegenen Erwartungshaltungen beim Kunden. Dabei erhöhen neue Simulations- und Visualisierungsmethoden, steigende mobile Rechenleistung und die digitalen Prozessketten als Datenlieferanten die Erfolgschancen der Unternehmen deutlich.

Herr Kraus von Wurzel Medien berichtet über die Umsetzung einer APP für einen Werkzeughersteller mit Sitz in Waiblingen. Die AR-APP von REMS bietet unter anderem einen Produktkatalog mit digitalem content, verlinkt direkt auf Produktinformationen und enthält weiterführende Informationen, als Unterstützung für den späteren Einsatz auf der Baustelle.

Das Konzept einer digitalen Ausstellung eignet sich sowohl für interaktives Marketing wie auch zur effektiven Beratung von Bädern.
Durch die geschickte Kombination einer virtuellen Ausstellung mit Cloudanwendungen und VR entsteht eine durchgängige und praxisgerechte digitale Prozesskette für den Mittelstand. Der Vortrag von Herrn Dr. Zinser geht auf die praktischen Anforderungen und die Umsetzung als modulare Softwarelösung ein.

Mithilfe neuer Architektur, Digitalisierung und optimierten Prozessen werden die Mercedes-Benz Retailer fit für die zukünftigen Herausforderungen. Um diese Digitale Transformation optimal planen, konfigurieren und simulieren zu können, hat Solid White ein geeignetes Tool Entwickelt. Herr Drescher von Mercedes-Benz Consulting und Herr Müller von Solid White, stellen im Rahmen dieser Veranstaltung das Virtual Retail Lab vor.

Veranstaltungsort

SOLID WHITE design & digital media
Mönchhaldenstraße 27A
Stuttgart, 70191 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.solidwhite.de/