InnoSÜD-Teilprojekt entwickelt Verhandlungstraining mit künstlicher Intelligenz und virtueller Realität

Eine realistische Verhandlungssimulation dank künstlicher Intelligenz und Virtual Reality: Das ermöglicht ein neues Trainingsspiel, das das Team des InnoSÜD-Teilprojekts Sales Lab an der Hochschule Neu-Ulm gemeinsam mit dem Firmenpartner TriCAT entwickelt hat. Ziel des Spiels ist es, in einer realitätsnahen Verhandlungssituation bestimmte Ziele zu erreichen. Das Gegenüber am virtuellen Verhandlungstisch: Ein Bot, der dank künstlicher Intelligenz das Gesagte erkennt und entsprechend reagiert. Spieler*innen können dabei verschiedene Stile testen und lernen, welcher Verhandlungsstil ihnen zum Erfolg verhilft. Das Spiel könnte zum Beispiel zum Training von Vertriebsmanager*innen oder im betriebswirtschaftlichen Studium zum Einsatz kommen, um theoretisches Wissen mit praktischen Übungen zu kombinieren.